Eintrittspreise

Der Eintritt für die PaderBow 2020:

Alle bereits gekauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit für den 27. – 28.11.2021.

Niemand wird wegen mangelnder Geldmittel abgewiesen, z.B. Empfänger von Sozialhilfe mit Bestätigung und gültigem Ausweis (Bitte mindestens 1 Woche vorher, also bis 22.11.2021 melden. An der Barkasse am 27.11. und 28.11.2021 gibt es keine Zeit für Einzelberatung-/ betreuung). 
Die Vorträge am Samstag und Sonntag sind für Alle gratis, auch für die, die kein Ticket erworben haben (Nur mit Voranmeldung wegen den Beschränkungen).

TagesKarte erwachsene*

Zzgl. 1,90 € Bearbeitungsgebühr / Zusendung.

7,50 €

Tageskarte ermäßigt*

Für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (nur mit gültigem Ausweis, Schwerbehindertenausweis mindestens 50%).
Zzgl. 1,90 € Bearbeitungsgebühr / Zusendung.

5,00 €

    Familienkarte*

    2 Erwachsene und 1-3 Kinder (Gilt für Kinder 12-16 Jahre, unter 12 ist ja gratis).
    Zzgl. 1,90 € Bearbeitungsgebühr / Zusendung.

    20,00 €

    Gruppenticket 5 oder 10*

    Zzgl. 1,90 € Bearbeitungsgebühr / Zusendung.

    5 Stück
    33,00 €

    10 Stück
    66,00 €

    Freier Eintritt 

    für Kinder unter 11 Jahren (ab 12 Jahren ermäßigter Eintritt) und Menschen mit besonderem Förderbedarf (bitte mind. 1 Woche vor der Messe beantragen, Mail/ Brief oder persönlich und begründen) z.B. soziale Betreuung (auch Gruppen).

    *Der Beitrag des Eintritts versteht sich wie schon 2018 und 2019 als Spende an den Robin Hood e.V. (Zweck online unter Satzung) und an AVICRES e.V. . Mindestens 5 – 10% der Einnahmen für den Eintritt gehen an die gemeinnützige “AVICRES”-Initiative in Brasilien. Jeder Besucher kann den Anteil auf Wunsch erhöhen (Spendenbescheinigungen können nach der Messe ausgestellt werden).

    Der Haupteingang/ -ausgang (Foyer) wird in ersten Stunden auch offen sein. Damit wollen wir erreichen, daß die meisten Besucher am Fahnensaal vorbeikommen, dem Saal, in dem an beiden Tagen Vorträge sind (Info-Wand). So bekommen alle mit, wann welche Vorträge stattfinden und es gibt weniger Wartezeiten an den Eingangskassen.
    Wichtig! Die Besucher mit den Spenden-Karten aus dem Vorverkauf (nur jeweils 5er oder 10er für Gruppen erhältlich) gehen direkt durch, um das Bändchen am Eingang zu bekommen, brauchen also nicht an den Kassen warten.